Stiehle – Küche, Bad, Naturenergie

Interview mit Herrn Stiehle

Vom 1-Mann-Betrieb zur jetzigen Firmengröße

 
Fritz Stiehle vor einer Sunbrain Wärmepumpe

Fritz Stiehle vor einer Sunbrain Wärmepumpe

Vom 1-Mann-Betrieb zur jetzigen Firmengröße? Was ist Ihr Erfolgsrezept in all den Jahren?

Ein Auftrag im Hause Stiehle bedeutet: Verlässlichkeit – ein Mann, ein Wort. Wir bieten beste Lösungen in allen Bereichen für unsere Kunden in einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Dies wird uns nach abgeschlossenen Renovierungsprojekten auch immer wieder bestätigt und so freuen wir uns über die vielen zufriedenen Kunden und Weiterempfehlungen.

Sie haben Ihrer Firma einen Heizungs-Meisterbetrieb angegliedert - welche Idee steckt dahinter?

Um unsere Innovation Sunbrain nachhaltig in die Haustechnik einzubinden, haben wir diesen Schritt gemacht. Somit wurde eine wichtige Abteilung in unserem Haus gegründet, die unsere Kunden jährlich bis zu 60% Energiekosten sparen lässt.

Gibt es Neuheiten zu Sunbrain?

Ja, natürlich. Uns ist es jetzt gelungen die neueste Generatiion der Heizungswärmepumpen unserer Partner ELCO und MITSUBISHI in unser Sunbrain-System zu integrieren. Somit kann unser Kunde Wärmepumpe mit seinem Solarstrom betreiben. Eine feine Sache um sich unabhängig zu machen von steigenden Energiekosten.

Was tun Sie in Ihrer Freizeit um abzuschalten?

Abschalten kann ich gut beim Mountainbike fahren in der Natur. Nach wie vor fahre ich gerne mit meinem „Johny” durch den Garten. Und nicht zu vergessen, natürlich unternehme ich auch viel mit meiner Familie.

Wo sehen Sie sich und Ihr Unternehmen in 10 Jahren?

Durch neue Ideen und Lösungen möchten wir weiter wachsen. So gut es geht soll sich das Unternehmen zu den Themen Umwelt, Service und Technik einflechten. Das heißt für uns auch die Arbeitsplätze im Unternehmen zu festigen und weiter auszubauen. Dazu gehört natürlich auch eine regelmäßige Verbesserung und Gestaltung der Arbeitssituation für unsere Mitarbeiter. Unsere Devise lautet: „Zufriedenheit der Mitarbeiter steht vor Rendite”.

An dieser Stelle möchten wir uns nochmals bei allen Kunden für das Vertrauen und Ihre Treue bedanken.